Neuer Geschäftsführer bei Kurtz Ersa Automation

Neue Impulse für Maschinenbauer Kurtz Ersa in den Bereichen Robotik und Automatisierung

Wertheim, 07.04.2021 | Zum 01.04.2021 übernimmt Dr. Michael Wenzel die Geschäftsführung der Kurtz Ersa Automation GmbH. Herr Dr. Wenzel wurde 1992 als Doktor der Physik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg promoviert. Während seiner nunmehr 30-jährigen Karriere war der Unterfranke als Geschäftsführer, Senior Vice President, Berater und Interims-Manager namhafter Unternehmen im Bereich Maschinen- und Anlagenbau sowie der Automation tätig. Von 2003 bis 2018 war Dr. Michael Wenzel zudem Mitglied des Vorstandes „Robotik & Automation“ innerhalb des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA). In dieser Zeit bekleidete er Ämter wie den Vorsitz der Fachabteilung Robotik und den Vorsitz des Fachverbandes Robotik & Automation.

Für den Kurtz Ersa-Konzern ist Dr. Michael Wenzel bereits seit sechs Monaten tätig. Zunächst als Mitglied des Beirats und in beratender Funktion für den Geschäftsbereich Kurtz Ersa Automation. Herr Dr. Wenzel ist Experte für die erfolgreiche Entwicklung in Technologieunternehmen und eine versierte Führungskraft für technische Bereiche wie Entwicklung, Produktion, Vertrieb, Einkauf und Service. Hauptaufgabe des neuen Geschäftsführers werden Entwicklung und Wachstum der Business Unit Kurtz Ersa Automation sein.