AUTOMATISIERUNG

Montage & Inbetriebnahme

 

info.automation(at)kurtzersa.de

Nach erfolgter Kommissionierung aller erforderlichen Komponenten gehen wir mit unserer erfahrenen Montagemannschaft in „Stahl und Eisen“. Der Anlagenaufbau wird hierbei gestützt durch eine digitale Bereitstellung der erforderlichen Anlagendokumentation. Im Rahmen des Kurtz Ersa Shopfloor-Management-Prozesses werden alle Abläufe genaustens geplant und getrackt. Somit ist jederzeit die erforderliche Transparenz gewährleistet, um unsere Kunden auf dem neuesten Stand zu halten.

Inbetriebnahme inkl. FAT / SAT

Nach Abschluss der Montagetätigkeiten erfolgt die Hochzeit von Hardware und Software. Unser Inbetriebnahme-Team haucht der Automationsanlage erstmals an einem unserer Standorte Leben ein. Im Rahmen eines Testlaufs erfolgt dabei die Erstabstimmung aller erforderlichen Anlagenparameter. Nach Justage mechanischer und elektrischer Schnittstellen werden die Hauptabläufe feinabgestimmt und Sonderablaufszenarien integriert. Nach Abschluss eines ausgiebigen Probelaufs mit Dokumentation der erfolgreichen Erst-Inbetriebnahme empfangen wir unsere Kunden zur Vorabnahme mit dem Factory Acceptance Test (FAT). Selbstverständlich kümmern wir uns im Nachgang um Rückbau, Transport zum Kundenwerk und Wiederaufbau der Automationsanlage, bevor unser Team die Anlage erneut an der Produktionsstätte in Betrieb nimmt, um gemeinsam mit unserem Kunden die Endabnahme im Rahmen des Site Acceptance Test (SAT) zu absolvieren.

ANSPRECHPARTNER

Finden Sie Ihren persönlichen
Ansprechpartner.

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Services?
Kontaktieren Sie uns, wir sind für Sie da!

nullnullnullPLZ Bereichnull