Kurtz PRO FOAMER

EPP maximal.

Formteilautomat Kurtz PRO FOAMER
Formteilautomat Kurtz PRO FOAMER
Intuitive Bedienoberfläche
Zweite Druckfülleinrichtung (Option)
Digitales Wegmess-System
Klapp- und verstellbare Auswerferplatte
Werkzeugwechsel mit Führungsrollen
   
 
 

Kurtz PRO FOAMER Formteilautomaten stellen das „Nonplusultra“ in der Formteilproduktion dar. Ihr Einsatz erfolgt in der High-End-Verarbeitung von EPP und EPS. In Verbindung mit den Elementen der Kurtz i-PRO-Technologie werden diese Anlagen höchsten Ansprüchen gerecht und sorgen für Qualität, höchste Produktivität und Energieeffizienz in Ihrer Produktion.

 

Einsatzbereich:

  • EPP-Verarbeitung (bis 5 bar)
  • Zwei-Dichten-Schäumen (Dual Density)
  • Verhautung von Formteilen (In-Mould Skinning)
  • Skin Moulding

Vorteile

  • Freiheit bei der Wahl der Formgröße
  • Freiheit bei der Wahl der Prozesstechnik
  • Freiheit beim Werkzeugwechsel
  • Kürzeste Zykluszeiten
  • Großer Öffnungshub
  • Geringster Energieverbrauch
  • Einfache Adaption von Fremdwerkzeugen
  • Lange Wartungsintervalle
  • Beste Zugänglichkeit
  • Nachweisbare Energieeffizienz

Optionen

  • Kurtz i-PRO-Technologie
  • Werkzeugwechsel mit Führungsrollen
  • Arbeitsbühne für Werkzeugwechsel
  • Klappbare Auswerferplatte
  • Volumetrische Wasserdosierung mit Druckerhöhung
  • Ölkühler
  • Formtemperatur- und Schaumdruckmessung
  • Dual-Density-Funktion
  • Remote-Start-Funktion
  • Werkzeugwechselkran manuell/elektrisch
  • Regeneratmischstation
  • Luftanschluss für Hoch- und Niederdruck
  • Füllinjektoren mit i-CAP
  • Zentralvakuum-System

Kurtz 4.0

  • Central Management 4.0 - mobiler Leitstand, weltweiter Zugriff
  • Process Optimiser 4.0 - für den idealen Produktionszyklus
  • Motion Optimiser 4.0 - automatische Hydraulikanpassung
  • Eject Control 4.0 - optische Entformungskontrolle
  • Füllinjektor mit i-CAP - intelligente Füllerwartung
  • Remote Service 4.0 - Problembehebung in Echtzeit

Anwendungen

Nahezu alle Formteile aus EPP und EPS

 

Downloads

Zubehör