Advanced Training

Vertiefende Trainings zu den Themen "Design for Manufacturing" (DfM) und "Praxistraining Selektivlöten mit Schwerpunkt optische Inspektion".

   
 
 

Als Vertiefung der beliebten Ersa Know-how-Seminare bieten wir zusätzlich unter der Reihe "Advanced Training" neben dem erfolgreichen "Design for Manufacturing" jetzt neu auch ein Praxistraining Selektivlöten mit Schwerpunkt optische Inspektion. Nachstehend erfahren Sie Details zu den jeweiligen Trainings und haben auch Gelegenheit, sich direkt anzumelden.

Praxistraining Selektivlöten

Praxistraining Selektivlöten mit Schwerpunkt optische Inspektion

Im ganztägigen Seminar, im Anschluss an das Know-how-Seminar „Bleifrei Wellen- und Selektivlöten“, erhalten Teilnehmer auf vielfachen Wunsch die Möglichkeit, gemeinsam mit Ersa Applikationsingenieuren noch tiefer in die Maschine einzutauchen, eigene Baugruppen zu analysieren und zu löten. Mit dem Schwerpunkt optische Inspektion möchten wir Ihnen aufbauend zeigen, welche Randbedingungen und Prozessgrenzen zu beachten sind, um mit Ihren Lötergebnissen höchste Qualität in der Fertigung zu erzielen.

Praxis: Löten von Versuchsbaugruppen oder eigenen Baugruppen mit verschiedenen Parametern und Kontrolle der Auswirkungen auf Lötergebnis

Ihr Nutzen
- Erlernte Lösungsansätze testen und bewerten
- Sicherheit in der Bewertung von Lötstellen
- Grenzen der Systeme verstehen lernen
- Neues theoretisches Wissen mit erfahrenen Applikationsingenieuren in der Praxis anwenden für mehr Sicherheit beim täglichen Arbeiten

 

Zur Direktanmeldung

Download Ersa Schulungskatalog 2021 (PDF)

Buchen Sie jetzt Ihre Schulung im Ersa Schulungskalender

Design for Manufacturing

Design for Manufacturing

Fertigungsgerechte CAD-Konstruktion, Leiterplattentechnologie und Produktionsprozesse für die wirtschaftliche Fertigung zuverlässiger elektronischer Baugruppen. Ziel des Seminars: Darstellung der Einflüsse einzelner Arbeitsschritte auf die  Produzierbarkeit und Zuverlässigkeit elektronischer Baugruppen, beginnend bei der Konstruktion bis hin zur Fertigung und Prüfung.

Der Fokus liegt dabei auf den Wechselwirkungen und Abhängigkeiten dieser Teilprozesse, z.B. wie das Leiterplattenlayout den Lotdurchstieg von THT-Bauteilen beeinflusst oder wie die Zuverlässigkeit vom Design des Baugruppen-Nutzens abhängt. Um hohe Qualitätsniveaus zu garantieren, lernen die Teilnehmer, wie man elektronische Baugruppen unter fertigungsgerechten Gesichtspunkten designt, Materialien und Bauteile auswählt und Fertigungsprozesse beurteilt.

CAD-Konstruktion + Leiterplattentechnologie
- Basismaterialien
- CAD-Design

- Leiterplattentechnologie

Kooperationspartner


Bauteilbestückung/Bauteilhandling
- Total Line Solutions

- Automatische optische Inspektion

Kooperationspartner


Löttechnologie

- Technologie des Lötens

- Prozessführung in Lötprozessen


Aktuelle Themen aus der Forschung

- Bauelemente-Trends

- Herausforderungen bei der Verarbeitung neuer Bauformen

- Fertigungsgerechtes Leiterplattendesign

- Fortschrittliche Fehleranalyse als Grundlage für zuverlässige Elektronik

Kooperationspartner

 

 

Zur Direktanmeldung

Download Ersa Schulungskatalog 2021 (PDF)

Buchen Sie jetzt Ihre Schulung im Ersa Schulungskalender

Katalog

Ersa Schulungskatalog 2021 (Download PDF)

Alle Schulungen und Seminare.

Kontakt