PTP®-Messsystem

für die Weichlötprozesse Reflow-Konvektion, Wellen- und Selektivlöten optimal ausgelegt.

   
 
 

Beschreibung:

Die PTP®-Messsystem ist als Echtzeit- Bluetooth-Verbindung zwischen Sendermodul TX und Empfangsmodul RX konzipiert und ist für den Wellen und Selektivprozess optimal ausgelegt. Die ausschließliche Verwendung von Standardschnittstellen ermöglicht dabei höchste Flexibilität. Ein eingebauter Li-Ionen-Akku sorgt für mindestens vier Stunden Dauerbetrieb und benötigt durchschnittlich 30 Minuten zum Aufladen. Die integrierte Akkuladezustandsanzeige und die Überwachung der Elektronik-Innentemperatur garantiert höchste Sicherheit und einen unterbrechungsfreien Betrieb.

Technische Highlights

  • Für Reflow, Welle und Selektiv
  • Sender TX, Empfänger RX
  • Messbereich -150 bis +1.350 °C
  • 2,4 GHz Echtzeit-Datenfunk
  • 20 dbm Bluetooth® onboard
  • 8 Messkanäle + Innentemp.
  • Anzeige Akkukapazität 0-100%
  • 0,1|0,2|0,5|1,0|2,0 s Messintervall
  • 10|20|50|100|200 min Messzeit
  • 2 MC mit 24 Bit ADW onboard
  • Autom. Offsetkompensation
  • Autom. Kaltstellenkompensation
  • Betrieb über Mini-USB
  • WHQL-zertifizierte USB-Treiber
  • Standard-COM-Port 3 bis 255
  • Mind. 4 Std. Dauerbetrieb
  • 90% Ladekapazität in ca. 1 Std.
  • Li-Ionen-Akku, kein Memoryeffekt
  • Elektronik kalibriert
  • IP67-Schutz für Industrieeinsatz
  • 2,5 dbi Hochleistungs-Antenne
  • RX-3fach-LED-Statusanzeige

 

Technische Daten

Temperaturmessung

  • Messbereich: -150 bis 1.350 °C
  • Messgenauigkeit: +/-0,5 °C
  • Auflösung: 0,1 °C
  • Messintervall: 0,1 s bis 2 s
  • Messkanäle: 8 Kanäle für Ni/CrN

Maße PTP©-Elektroniksender

  • Breite: 86 mm
  • Länge: 86 mm
  • Höhe:  23 mm

Maße Messboard

  • Länge: 390 mm
  • Breite: 300 mm
  • Höhe: 14 mm

Maße Wärmeschutzbox

  • Länge: 211 mm
  • Breite: 101 mm
  • Höhe: 30 bis 33 mm

Umgebungsbedingungen

  • Umgebungstemperatur von 280 bis 300 °C
  • „„Max. Umgebungstemperatur für 20 s beträgt 350 °C
  • „„Max. Höhe mit Shuttle 25 mm
  • „„Reichweite bei Messeinsatz in Wellenlötanlagen mindestens 10 m
  • „„Reichweite Freifeld > 300 m

Downloads