Starker Ersa Auftritt auf der Battery Japan


Ersa Messestand auf der Rechargeable Battery in Tokio, Japan
Ersa Messestand auf der Rechargeable Battery in Tokio, Japan
  
 

Wertheim/Tokio, 02. März 2018

Im Rahmen der „Smart Energy“-Woche fand vom 28. Februar bis 02. März zum neunten Mal die Rechargeable Battery Japan auf dem Messegelände Tokyo Big Sight statt. Die internationale Fachmesse für Komponenten, Materialien, Geräte und aufladbare Batterien ist weltweit die größte ihrer Art für Forschung & Entwicklung sowie Produktion von Akkus. Als führender Technologieanbieter für den Lötprozess im Bereich Elektromobilität nahm auch Systemlieferant Ersa an der Messe teil (in Kooperation mit dem VDMA) und präsentierte aktuellste Löttechnologien.

 

Mit Rekordbesuchszahlen war die Messe einmal mehr ein voller Erfolg. Für die Lötbranche stellt die Elektromobilität ein großes Potenzial dar – auch für die Ersa GmbH, welche die Geschäftstätigkeit im Bereich Produktion von Batterien und tragbarer Geräte aktuell ausbaut. Für viele Hersteller aufladbarer Batterien ist das Selektivlöten eine neue und interessante Technologie, die ihre Fertigung auf eine hochmoderne Basis mit Wettbewerbsvorteil stellt. „Die Reaktion auf die Ersa Technologie war fantastisch und wir freuen uns auf den Beginn zahlreicher neuer Geschäftsbeziehungen“, sagte Ersa Area Sales Manager Tobias van Rossem am Ende der Messe in Tokio.