Kurtz Ersa ehrt 53 Jubilare im Kloster Bronnbach

Bronnbach, 15.09.2021 | Nach mehreren Anläufen fand die Kurtz Ersa-Jubilarehrung nun im Kloster Bronnbach in ganz neuem Format statt. Bislang wurden die Jubilare im Rahmen der monatlichen Informationsveranstaltungen geehrt, die es im Kurtz Ersa-Konzern seit dem Frühjahr 2020 auf Grund der Pandemie nur noch in virtueller Form gab. 53 Jubilare hatten ihr Kommen zugesagt und sich auf den Weg in die ehemalige Zisterzienser-Abtei gemacht. Selbstverständlich fand die Veranstaltung unter Einhaltung der 3G-Regelung (nachweislich geimpft, genesen oder getestet) statt. „Ich freue mich riesig, Sie alle hier in diesem altehrwürdigen Gemäuer begrüßen zu dürfen – die Veranstaltung heute dient einem einzigen Zweck: Wir wollen den Treuesten unserer Belegschaft unseren ganz besonderen Respekt und unsere Wertschätzung entgegenbringen – ein stimmungsvolleres Ambiente als das Kloster Bronnbach hätten wir dafür nicht finden können“, begrüßte Kurtz Ersa-CEO Rainer Kurtz die Anwesenden im Namen der gesamten Geschäftsführung und aller Gesellschafter.