Günther Bartschat seit 25 Jahren bei Kurtz


Personalleiter des Kurtz Ersa-Konzerns bei Weihnachtsfeier als Betriebsjubilar geehrt und beste Auszubildende 2013 ausgezeichnet.

(v.l.): Geschäftsführer der Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG Thomas Mühleck, Jürgen Schmidt (Ausbildungsleiter), Timo Kraft (Bachelor of Arts), Katharina Fertig (Industriekauffrau), Philipp Markert (Bachelor of Engineering) und der Personalleiter
(v.l.): Geschäftsführer der Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG Thomas Mühleck, Jürgen Schmidt (Ausbildungsleiter), Timo Kraft (Bachelor of Arts), Katharina Fertig (Industriekauffrau), Philipp Markert (Bachelor of Engineering) und der Personalleiter
Thomas Mühleck, Geschäftsführer der Kurtz Holding GmbH & Co Beteiligungs KG (links) mit Betriebsjubilar und Personalleiter Günther Bartschat (25 Jahre), ebenfalls Kurtz Holding GmbH & Co Beteiligungs KG
(v.l.): Geschäftsführer der Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG Thomas Mühleck, Jürgen Schmidt (Ausbildungsleiter), Timo Kraft (Bachelor of Arts), Katharina Fertig (Industriekauffrau), Philipp Markert (Bachelor of Engineering) und der Personalleiter
Thomas Mühleck, Geschäftsführer der Kurtz Holding GmbH & Co Beteiligungs KG (links) mit Betriebsjubilar und Personalleiter Günther Bartschat (25 Jahre), ebenfalls Kurtz Holding GmbH & Co Beteiligungs KG
(v.l.): Geschäftsführer der Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG Thomas Mühleck, Jürgen Schmidt (Ausbildungsleiter), Timo Kraft (Bachelor of Arts), Katharina Fertig (Industriekauffrau), Philipp Markert (Bachelor of Engineering) und der Personalleiter
Thomas Mühleck, Geschäftsführer der Kurtz Holding GmbH & Co Beteiligungs KG (links) mit Betriebsjubilar und Personalleiter Günther Bartschat (25 Jahre), ebenfalls Kurtz Holding GmbH & Co Beteiligungs KG
(v.l.): Geschäftsführer der Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG Thomas Mühleck, Jürgen Schmidt (Ausbildungsleiter), Timo Kraft (Bachelor of Arts), Katharina Fertig (Industriekauffrau), Philipp Markert (Bachelor of Engineering) und der Personalleiter
Thomas Mühleck, Geschäftsführer der Kurtz Holding GmbH & Co Beteiligungs KG (links) mit Betriebsjubilar und Personalleiter Günther Bartschat (25 Jahre), ebenfalls Kurtz Holding GmbH & Co Beteiligungs KG
  
 

Kreuzwertheim-Wiebelbach, 23.12.2013

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG wurde am Donnerstagabend Günther Bartschat, Personalleiter des Kurtz Ersa-Konzerns, von Geschäftsführer Thomas Mühleck für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt.

Günther Bartschat begann seine berufliche Laufbahn am 01.10.1988 in der Ersa GmbH, wo er als Kaufmännischer Leiter für Finanzen, Controlling, EDV, Personal und Einkauf verantwortlich war und ihm bereits 1989 Prokura erteilt wurde.

Mit der Übernahme der Ersa GmbH in die Kurtz Gruppe, am 01.01.1993, ergaben sich für den Jubilar auch neue Funktionen im Konzern. Als Leiter des Zentralbereichs Finanzen und Recht erhielt Bartschat 1994 auch Prokura für die Kurtz GmbH. Diese umfangreiche geschäftliche Vertretungsmacht hat er inzwischen für nahezu alle Unternehmen im Kurtz Ersa Konzern inne.

Von 1997 bis 2001 war Bartschat als Geschäftsführer der Komplementär GmbH der Kurtz Holding aktiv.

Seit der Krise 2001 und der daraus resultierenden Neustrukturierung ist Günther Bartschat als Leiter des Zentralbereichs Personal und Recht aktiv und hat überall im Kurtz Ersa-Konzern erfolgreich seine Spuren hinterlassen:

Das gilt für die Gründung von neuen Gesellschaften, wie der MBW, oder Ersa Inc. ebenso, wie das Vertragswesen, das er maßgeblich geprägt hat. Auch die Grundlagen für das Berichtswesen im Konzern basieren auf seinem Wirken.

Für den Betriebsrat ist der Personalleiter ein geschätzter Verhandlungspartner. Erst kürzlich habe Bartschat maßgeblich zum Gelingen der Verhandlungen über die Reduzierung der regelmäßigen Wochenarbeitszeit beigetragen.

Geschäftsführer Thomas Mühleck lobte Günther Bartschat für dessen ruhige, besonnene, ausgeglichene und souveräne Art und dankte ihm für seine großartige Arbeit: „Ich schätze Sie sehr und arbeite sehr gerne mit Ihnen zusammen!" Er übergab dem Jubilar, der auch als Vorstand beim Ausbildungsverbund fabi e.V. aktiv ist, Präsent, Blumen und die Urkunde der IHK.

Vor der Ehrung des Betriebsjubilars hatte der Geschäftsführer zunächst das Jahr aus Konzernsicht noch einmal kurz zusammengefasst. Er dankte allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, auch im Namen des Beirats und der Gesellschafter, für die gute Arbeit der vergangenen 12 Monate. Gemeinsam habe man viel geschafft und könne sich über ein wirtschaftlich gutes Jahr freuen. Der Umsatz konnte auf rund 170 Mio. € gesteigert werden und die Ertragslage sei auch gut. Davon werden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren und mit der Januar-Abrechnung Erfolgsprämien, entsprechend dem Kurtz Ersa- Erfolgsbeteiligungsprogramm, ausgezahlt bekommen.

Auch im kommenden Jahr plane Kurtz Ersa mit kräftigem Wachstum, so Mühleck in seinem kurzen Ausblick auf 2014 weiter. Angesichts eines historisch hohen Auftragsbestands von mehr als 60 Mio. € sehe er den Plan, rund 200 Mio € Umsatz im Kurtz Ersa Konzern erreichen zu können, als sehr valide an.

Um dies tatsächlich zu schaffen spornte Mühleck an, die gute Gesamtleistung und Zusammenarbeit der Holding-Mitarbeiter weiter zu intensivieren. Er sprach der Belegschaft ein großes Lob für die 2013 erreichte Steigerung der Kundenzufriedenheit aus. Es gelte nun, das gute Ergebnis zu bestätigen und 2014 weiter zu entwickeln. Dazu müsse man in allen Bereichen noch schneller, professioneller und proaktiver werden.

Abschließend betonte der Geschäftsführer noch einmal, wie wichtig ihm dabei: Gegenseitiger Respekt, Hilfsbereitschaft, Offenheit, Aufrichtigkeit, Rücksichtnahme und Ehrlichkeit, also die die Werte aus den Unternehmensleitsätzen sind. In diesem Sinne wünschte allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und der Familien ein frohes Weihnachtsfest und einen tollen Start ins neue Jahr.

Bevor mit der Buffeteröffnung der offizielle Teil der Veranstaltung beendet wurde, galt es nun noch die besten Auszubildenden der Kurtz Holding für Ihre guten Leistungen in 2013 auszuzeichnen:


Gesamt-Beste war Katharina Fertig (Industriekauffrau), gefolgt von Timo Kraft (Bachelor of Arts) und Philipp Markert (Bachelor of Engineering). 
Sie erhielten dafür von Ausbildungsleiter Jürgen Schmidt Geschenkgutscheine. Seinen Glückwünschen schlossen sich auch Geschäftsführer Mühleck und Personalleiter Bartschat an.