MBW Wertanalyse

Hier zeigen wir Ihnen sechs Beispiele, wie Sie mit MBW Konstruktionsleistung die Produktivität steigern und Kosten senken … Was können wir für Sie tun?

MBW Wertanalyse - Biegen; Einsparung: 13%

01 Biegen statt Schweißen

Bei einem Hersteller von Anlagen zur regenerativen Energiegewinnung wurden durch konstruktive Änderung eines geschweißten Bauteils in ein Biegeteil aufwändige Schweißdokumentationen und Produktionskosten eingespart. Nacharbeit der Schweißnaht entfällt.

 

Einsparung: 13%

MBW Wertanalyse - Ecken umbiegen; Einsparung: 9%

02 Ecken umbiegen

Heften genügt, dadurch geringere Schweißzeiten und Kostenersparnis. Ecke muss nicht durchgeschweißt und anschließend verschliffen werden.

 

Einsparung: 9%

MBW Wertanalyse - Mikrostege verlegen; Einsparung: 7%

03 Mikrostege-Position verlegen

Außenliegende Mikrostege, die beim Lasern entstehen, müssen händisch entfernt werden – durch innenliegende Mikrostege kann die Nacharbeit entfallen.

 

Einsparung: 7%

MBW Wertanalyse - Biegungen vereinfachen; Einsparung 26%

04 Biegungen vereinfachen

Dadurch werden die Toleranzen der Länge eingehalten, die Biegezeit verkürzt sich um 50%. Die eigentliche Funktion der Biegungen – Stabilisierung des Bauteiles – wird nicht beeinflusst. Verwendung von gelaserten Profilen statt gefräster Leisten; für die benötigten Gewinde werden Schweißmuttern angebracht.

 

Einsparung: 26%

MBW Wertanalyse - wertanalytische Begutachtung; Einsparung 25%

05 Wertanalytische Begutachtung

Nach Rücksprache mit dem Kunden wurden bei dem Biegeteil Gewindedurchzüge eingebracht, die vorgesehenen 50 Schweißmuttern konnten entfallen. Durch das Formen der Gewinde auf einem CNC-Blechbearbeitungszentrum TC5000 FMC-1600 kürzere Durchlaufzeit und geringere Bauteil-Kosten.

 

Einsparung: 25%

MBW Wertanalyse - Laserbiegeteile statt Rohrprofile; Einsparung 35%

06 Laserbiegeteile statt Rohrprofile

Vorteil: Arbeiten wie Fräsen und Bohren entfallen, da diese Konturen direkt beim Lasern eingebracht werden. Zusätzlich können bei Laserbiegeteilen kleine Aussparungen an einem Teil und kleine Zapfen an einem zweiten (anzuschweißenden) Teil gelasert werden – dadurch einfache und sichere Positionierung.

 

Einsparung: 26%